Kreissägeblatt LWZ Wechselzahn mit Abweiser

ab 87,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

Kreissägeblatt LWZ


Hartmetallbestückt Kreissägeblatt.

Langschnitt-Wechselzahn Kreissägeblatt.

Optimales Kreissägeblatt für feine Längs- und Querschnitte in Naturhölzer.

Dieses rückschlagarme geräuscharme Präzisions-Sägeblatt, in polierter Ausführung, mit seinen Wechselzähnen hat einen Spanabweiser für perfektes schneider für Längs- und Querschnitte in allen Naturhölzer.

Mit dem Spanabweiser und der Wechselzahnung ist dieses geräuscharme Sägeblatt für Tischkreissägen, Wippkreissägen sowie Brennholzsägen bestens geeignet und verspricht durch seine solide

und präzise Verarbeitung eine lange Lebensdauer.



Kreissägeblätter

Bei einem Kreissägeblatt unterscheidet man zwischen Hartmetallsägeblatt, Chromstahlsägeblatt und Chrom-Vanadium Sägeblatt. Welches Sägeblatt man benötigt, hängt vom Einsatzgebiet des Kreissägeblattes ab.

Auch bei der Verzahnung des Sägeblattes gibt es Unterschiede. Während ein Super-Wechselzahn Sägeblatt für Bauholz, Kunststoff, … geeignet ist, ist das Trapezzahn Sägeblatt für gröbere Brenn- und Bauholztrennschnitte optimal.

Für Trennschnitte in Naturhölzern eignet sich das Langschnitt-Flachzahn oder das Langschnitt Wechselzahn Sägeblatt. Das Universalsägeblatt ist für feine Hobelschnitte von verschiedensten Hölzern geeignet. Grobe Schnitte in Kunststoff werden am besten mit einem Kunststoff-Wechselzahn Sägeblatt durchgeführt. Das Vielzahn-Wechselzahn Kreissägeblatt wird vorwiegend bei einer Kappsäge verwendet. Bei einer Tischkreissäge wird meistens das Dachholzzahn eingesetzt

Sicherheitshinweise zum Arbeiten mit
Hartmetallbestückten – Kreissägeblättern

Der unsachgemäße Gebrauch eines HW-Kreissägeblattes kann zu schwersten Verletzungen führen!

Verletzungsgefahr durch scharfe Zähne
Bei Werkzeugwechsel Strom abschalten
Bohrungsdurchmesser und Maschinenwelle müssen übereinstimmen
Die maximal zulässige Höchstdrehzahl des Kreissägeblattes darf keinesfalls
überschritten werden Achten Sie immer auf die korrekte Drehrichtung des Beschädigte Kreissägeblätter dürfen keinesfalls eingesetzt werden.


Zurück zu Forst Holzernte & Anbaugeräte